Pirates of the Carribean.

18May11

My first challenge this year (yeah!): the Wednesday Stampers “Pirates of the Caribbean”. I made a bookmark with Jack on one side and Miss Swann on the other.
After about half a year away from blogland I was pleased that most of my favourite challenge blogs are still running. Some changed a bit. As far as I can remember the Wednesday stampers did not have the descripton of being a blog for Mixed Media artists on their side bar, so I am not sure whether I can enter or not, as I would not dare to consider myself as an artist. I am just someone who loves crafting and playing with paper and stamps and wool and plastics and metal and plastics and paint.

For Elizabeth’s side used some scrap of newspaper, which I inked red using some kind of mesh from a potato sack. Than I used blue ink with stamps to create the background and cut out Elizabeth from a magazine.
For Jack I glued some chocolate wrapping paper onto the cardbord, used some brown colour and an old black inkpad for the background (also for the background stamps). Then glued Jack on the bookmark and added a stamp using a new black inkpad.
Okay, the pictures are from the third movie but I stay skeptical about the new movie as long as I have not seen it. ­čśë

Ein halbes Jahr ohne Internet – und ich habe es ├╝berlebt! Sch├Ân zu sehen, dass die meisten meiner Lieblingschallenges noch existieren. Auch wenn sich manche ein bisschen ver├Ąndert haben.
Ich kann nicht daran erinnern, ob die Mittwochsstempler schon immer den Hinweis auf den Mixed Media K├╝nstler in ihrer Beschreibung hatten, daher bin ich mir auch nicht sicher, ob ich da noch mitmachen darf. Weil: K├╝nstlerin bin ich keine und werde ich auch nie sein. Ich bin nur eine Bastlerin, die gerne mit allen m├Âglichen Materialien experimentiert (eigentlich klingt das schon viel zu professionell: sagen wir ich spiele damit herum)
Das Lesezeichen mit Elizabeth und Jack ist eine typisches Beispiel f├╝r meine Sammelwut: sch├Âne Sachen wegwerfen, das geht ja nicht.
Also ein St├╝ck Karton genommen, auf die eine Seite Zeitung geklebt. Dann ein St├╝ck von einem dieser 1,5 kg Kartoffelbeutel als Schablone benutzt und mit dem Inkpad dr├╝ber, ein paar Stempelchen mit einem blauen Inkpad “dreckig” gemacht: Fertig ist der Hintergrund, der regelrecht auf Miss Swann wartet.
F├╝r den Hintergrund der anderen Seite benutzte ich Papier, in das gew├Âhnlich ziemlich leckere Schoggi eingepackt ist. (das war eine f├╝rchterliche Arbeit, die zu verspeisen, aber was tut man nicht alles f├╝r seine Freunde ­čśë ) Ein altes, nicht mehr besonders sattes schwarzes Inkpad und ein brauner Stift (ich habe immer noch keine braunen Stempelkissen…) f├╝r die Schmiererei im Hintergrund, ein paar Stempel und Jack Sparrow. (ohh, habe ich da das Captain vergessen?)
Ich hoffe jedenfalls, euch gef├Ąllt’s…

Advertisements


One Response to “Pirates of the Carribean.”


  1. 1 Pirates of the Caribbean Sampler « Wednesday Stamper / Mittwochstempler

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: